Home
Projekt
Schlussberichte
2. Staffel
3. Staffel
Presseberichte
Kontakt

Der Verein EFT unterstützt in Zusammenarbeit mit dem Kanton interessierte und engagierte Gemeinden, die sich auf den Pfad der 2000-Watt-Gesellschaft begeben und konkrete Schritte in die Wege leiten. Das Ziel der Absenkung des Energiebedarfs um mehr als den Faktor 3 und die CO2-Reduktion um den Faktor 9 soll mit Effizienzsteigerung und starkem Zuwachs an erneuerbaren Energien in präzis umschriebenen Teilschritten erreicht werden.

In einer 1. Staffel haben sich die Gemeinden Amriswil, Hohentannen und Tobel-Tägerschen beteiligt.

Die 2. Staffel hat im Sommer 2013 mit den Gemeinden Affeltrangen, Diessenhofen, Gachnang, Wuppenau und Zihlschlacht - Sitterdorf gestartet, die erste Phase haben alle 5 Gemeinden  im Jahr 2015 abgeschlossen.

Die 3. Staffel hat im Frühling 2016 mit den Gemeinden Roggwil, Wilen und Steckborn gestartet,

Eine 4. Staffel startet voraussichtlich im 2017 Anmeldeformular als PDF Werbeflyer zur 4. Staffel ► als PDF

Ist die 2000-WATT-Gesellschaft möglich? .... die technischen Massnahmen zur Effizienzsteigerung sind bekannt

 

14 % aller Thurgauer Gemeinden haben sich auf den Pfad der 2000-WATT-Gesellschaft begeben!

 

 

 

 

   

Home